Blaumeise

Wohnungsbesichtigungen

Seit kurz nach Weihnachten hängt der Brutkasten am Haus, wettergeschützt an einer Dachgaube, doch erst in den vergangenen Tagen kamen die ersten Interessenten zur Besichtigung. Immer paarweise, wie es sich für zukünftige Eltern gehört. Manchmal wechseln sie sich während des Besuchs ab und man ahnt den jeweils anderen vorm Einflugsloch anhand des flackernden Lichts. (Wenn es ganz dunkel wird, schaltet die Kamera übrigens auf Infrarot, d.h. das Bild wird für kurze Zeit schwarz-weiß.)

Spannend finde ich, dass die Kohlmeisen die Hütte spechtartig abklopfen („Hält der Kasten überhaupt?“), während die Blaumeise mehrfach ihre Flügel ausbreitet, als würde sie sie ausmessen („Kann man sich hierdrin noch bewegen?“).

Kohlmeisenvisite I
Kohlmeisenvisite II
Blaumeisenvisite I

Noch ein paar Screenshots:

Ich hoffe sehr, die Wohnung ist bald belegt.

6 Gedanken zu „Wohnungsbesichtigungen

  1. Liisa

    Hach, toll! Ich war schon so gespannt, wann es wohl die ersten Bilder aus dem Brutkasten geben wird! Bin sehr gespannt, wer am Ende tatsächlich einziehen wird.

  2. IaPö

    Ach schade, ich kann die Filme nicht sehen, habs in zwei Browsern ausprobiert. Toll mit der Kamera.

Kommentare sind geschlossen.