Vogelstreifzug im Winter

Die Jahreszeit ist ja nach wie vor vogelmäßig eher schwierig – die Artenliste mit dem, was man so an einem Tag sehen kann, ist deutlich kürzer als im Frühling. Da muss man schon selbst ein wenig herumfahren, so wie ich gestern Abend zum Nürnberger Flughafen oder heute den ganzen Vormittag im Aischgrund, zu den Neuhauser und Dechsendorfer Weihern und meinen Morgenrundenteich. Im Gegensatz zu gestern Abend war das Licht auch nicht so der Traum. Aber über ein paar Aufnahmen habe ich mich dann doch gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.